Freitag, 20. September 2013

Wir bauen unser Traumhaus!

Wir beide, Sandra & Dirk, haben schon lange die Idee, dass wir irgendwann einmal in ferner, ferner Zukunft ein schönes Einfamilienhäuschen haben wollen… Ein schöner Traum, der aber noch weit, weit weg ist… So dachten wir… Doch dann, wenn man mal anfängt, sich wirklich mit dem Thema Hausbau zu beschäftigen, lässt einen diese Idee nicht mehr los. Man plant und überlegt, gestaltet im Kopf Raum für Raum und irgendwann fällt der Entschluss, dass es jetzt sein soll – oder zumindest schneller, als ursprünglich angenommen. Und dann geht man auf die Suche, schaut sich diverse Baufirmen an, wägt ab, was man wirklich braucht und was man vielleicht nur gerne hätte, … man sieht Preise zu den einzelnen Ideen und plant dann doch wieder um oder man sieht etwas, das man auf jeden Fall haben will – koste es, was es wolle. Und dann beginnt man mit einer Gesamtkalkulation – und dann relativiert sich dieses „koste es was es wolle“ ganz schnell wieder ;-)

Wir beide sind jetzt kurz vor der Unterzeichnung unseres Vertrages und haben uns gedacht, dass es viele Bauherren und auch zukünftige Bauherren geben wird, die mit unseren Erfahren etwas anfangen können, und deshalb wollen wir in diesem Blog aufschreiben, wie unser Weg bisher ausgesehen hat – und natürlich auch, wie es ab jetzt weitergeht.

Wir haben schon viele spannende Dinge gemacht – aber das wird sicherlich eine der spannendsten Zeiten in unserem Leben, mit vielen Entscheidungen und hoffentlich einem wunderbaren Abschluss in einem tollen Häuschen. Wir freuen uns, dass ihr uns auf dieser „Reise“ begleitet und werden euch, so gut das die Zeit zulässt, immer auf dem Laufenden halten. Und natürlich freuen wir uns auch über jegliche Fragen und auch Anregungen!

Eure Sandra&Dirk

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich habe gerade mal angefangen, mich chronologisch durchzulesen...
    Das alles ist so spannend...
    Kann man wohl nur dann richtig nachempfinden, wenn man selbst egrade in einer solchen Phase steckt.

    Mein kleines RMHäuschen steht kurz vor dem Aushub der Baugrube...
    Wobei ich aber jetzt schon ein ganzes Jahr im Thema bin.
    Leider habe ich ein Dreivierteljahr mit einem übelen Gesellen von Bauunternehmer vertrödelt, der versucht hatte, mich nach Strich und Faden abzuzocken...
    Im März habe ich mich dann entschieden zu kündigen, bin zu WeberHaus gewechselt - und jetzt geht es Schlag auf Schlag.

    Momentan bin ich total ungeduldig, bis es endlich "richtig" losgeht.

    Ich freu mich, bei euch immer wieder reinzulesen und ich freue mich auf viele spannende "gemeinsame" Erfahrungen!

    Liebe Grüße!
    torenia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo torenia,

    ja, die Ungeduld können wir gut nachvollziehen. Bei uns wird nächste Woche jetzt die Baugrube ausgehoben.

    Gut, dass Du noch den Wechsel geschafft hast - wir sind uns sehr sicher, dass wir bei Weber gut aufgehoben sind.

    Wir wünschen Dir dann auch viel Glück und Erfolg beim Hausbau!
    Wo baut Ihr denn?

    Viele Grüße,

    Sandra & Dirk

    AntwortenLöschen